Turnschuhe

Download Infosheet (pdf 66kb, englische Sprache)

Hier geht's zur Homepage des Projektes.

Und natürlich auch auf Facebook zu finden.

Young Europe - Rethinking Democracy

 

Junges Europa - Demokratie neu denken

Sechs junge Österreicher/innen fuhren gemeinsam mit 112 jungen Leute aus allen 28 EU Mitgliedsstaaten am 27. September gemeinsam von Berlin, über Wien nach Prag und zurück und nahmen an unterschiedlichen Workshops teil, in denen sie sich mit den verändernden politischen, sozialen und wirtschaftlichen Veränderungen in Europa auseinandersetzten. Gemeinsam entwickelten sie Ideen, die für uns in Zukunft Demokratie, Teilhabe, Toleranz und Vielfalt bedeuten sollte.

Die Beiträge wurden online gesammelt und es folgte ein Onlinevoting.

Die Ergebnisse wurden in einer Deklaration gesammelt und den Politikern der EU präsentiert.


Weitere Informationen findet ihr unter: http://www.youngeurope2014.eu/

 

 

HINTERGRUND:

Im Vorfeld der Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2014 gab es die berechtigte Sorge, dass radikale und demokratiefeindliche Kräfte größeren Zuspruch erfahren werden, als dies in der Vergangenheit der Fall gewesen ist. Eine ähnliche Entwicklung ist in manchen Mitgliedsstaaten auch auf nationaler Ebene zu beobachten.

25 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer/des Eisernen Vorhangs und den damit verbundenen großen politischen Veränderungen in Europa zeigt sich, dass die Errungenschaften jener Zeit mehr und mehr verdrängt werden und europaskeptische Kräfte stärkeres Gehör finden.

Sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen und darüber nachzudenken, was für uns in Zukunft Demokratie, Toleranz und Vielfalt bedeuten sollen, sind die Ziele des Projekts.

 

 

 

Turnschule
Projektergebnisse

"Young Europe"
Eure Forderungen zum Nachlesen