Strukturierter Dialog

 

Begegnungen junger Menschen mit Verantwortlichen der Jugendpolitik

Im Jugendkapitel von Erasmus+ werden Projekte gefördert, bei denen sich alles um Demokratie und Mitbestimmung von jungen Menschen dreht.

 

Für Jugendliche …

Einzelne Jugendliche können an Beteiligungsprojekten teilnehmen.

 

Für Organisationen und Jugendgruppen …

… die selber ein Partizipationsprojekt organisieren und einreichen wollen:

Projekte im Rahmen des Strukturierten Dialogs finden im Jugendkapitel von ERASMUS+ innerhalb der Key Action 3, Unterstützung politischer Reformen, Platz. Die Antragsfristen 2018 sind 15. Februar, 26. April und 04. Oktober.

 

Kontakt: t.edtstadler@akzente.net, 0662/849291-60,
Facebook akzentejugendinfosalzburg

 

Alle Infos über Förderungen für Projekte im Rahmen des Strukturierten Dialogs auf der Homepage der Österreichischen Nationalagentur.

Hier geht's zur Homepage des Strukturierten Dialogs in Österreich.

 

Rund um Demokratie und Mitbestimmung stellte das Programm Jugend in Aktion 2007-2013 Projektförderungen in den Aktionen 5.1 Jugend trifft Politik und 1.3 Jugenddemokratieprojekte zur Verfügung. Hier geht's zu Informationen und Projektbeispielen aus den letzten sieben Jahren.

 

 

 

Aktuelles und Vergangenes

Bildschirmfoto
Neues Promo-Video

Strukturierter Dialog
hier anschauen

EYE 2016
Ab 07. Oktober 2015

zur Teilnahme anmelden
European Youth Event 2016

02.-04. Juli 2018

Arbeitswelten in Bewegung
Jugendbeteiligung

Turnschule
Projektergebnisse

"Young Europe"
Eure Forderungen zum Nachlesen

Toolbox
Produkt der Kampagne

junge.stimmen.fuer.europe

Zum Download

Weltraum
Aktuelles Jugend-trifft-Politik Projekt

WeltRaum
Salzburg 2013/2014

newland
Jugend in Aktion 2007-2013

Demokratie und Mitbestimmung
Das war bisher