Junge engagierte Personen helfen mit


Mitarbeiten & Reinschnuppern in Gemeindestrukturen


JEP steht für „Junge engagierte Personen“ und ist ein Projekt um junges Engagement in der Gemeinde zu fördern. Das Konzept von JEP ist schnell erklärt: Junge GemeindebürgerInnen zwischen 12 und 16 Jahren können durch freiwilligen Einsatz in Seniorenwohnheimen, öffentlichen Bibliotheken, im Jugendzentrum oder in sonstigen Einrichtungen in ihrer Freizeit wertvolle Punkte kassieren. Pro Arbeitsstunde gibt‘s einen Punkt. Diese werden in einem Punktepass gesammelt und können auf der Gemeinde gegen Prämien eingetauscht werden. Von Gutscheinen über Gratis-Eintritte ins Freibad bis hin zur kostenlosen Pizza, einem Kinobesuch, Handywertkarten oder sonstigen „Zuckerln“ ist das Tauschgeschäft heiß begehrt.
So fördert das Projekt nicht nur soziales Engagement bei Jugendlichen, sondern erlaubt ihnen auch einen Blick hinter die Kulissen von verschiedenen Einrichtungen in ihrer Gemeinde. Junge Menschen erleben, dass im Gemeinwesen nur etwas entsteht, wenn man auch etwas einbringt.

Das Konzept zu JEP wurde übrigens im Salzburger Pinzgau entwickelt: 1997 kam die Idee der Punktekarte pilotiert. Seitdem wurde das Projekt nicht nur in zehn Salzburger Gemeinden von Kaprun und Zell am See über Kuchl, bis nach Hollersbach, Grödig und Thalgau eingeführt, sondern hat NachahmerInnen mit unterschiedlichen Namen in ganz Österreich gefunden.


Neuauflage 2013:
JEP Radstadt

 

 

 

 

Angebote in Gemeinden

JugendGespräche
Mach mit

JugendGespräche
in Salzburger Gemeinden

JugendGespräche Bad Hofgastein
Junge Sprachrohre

Jugendbeauftragte
in Salzburger Gemeinden

Jugendplattform
Gemeinsam aktiv

Jugendplattformen
in Salzburger Gemeinden

JEPs auf Punktejagd
Jung & engagiert

JEPs auf Punktejagd
in Salzburger Gemeinden

Jugendstammtisch Seekirchen
Bitte zu Tisch

Jugendstammtisch
in Salzburger Gemeinden

Ideenwerkstadtt
Ideen sammeln

Ideenwerkstatt
in Salzburger Gemeinden

Geht's uns guad
Gemeindeforum

Geht's uns guad
in unseren Heimatgemeinden?

Jugendbefragung
Fragebogenerhebung

Jugendbefragung
in Salzburger Gemeinden