MitarbeiterIn in der Fachstelle regionale & kommunale Jugendarbeit – RegionalstellenleiterIn im Flachgau

30h/Woche + optional 9,5h Jugendbegegnungen

 

Arbeitsbeginn: 1.2.2019 mit Dienstort Salzburg Stadt

Einstufung nach BABE, Verwendungsbereich 5; 2.442,44 brutto/Monat/VZ

 

Aufgaben:

  • regelmäßiger Kontakt zu den Gemeinden
  • Kontakt und Vernetzung mit MultiplikatorInnen und Einrichtungen im Jugendbereich
  • Koordination und Begleitung von Jugendprojekten in der außerschulischen Jugendarbeit
  • Koordination von Jugendbegegnungen auf europäischer Ebene
  • Unterstützung, Vorbereitung, Planung und Durchführung von Workshops und Veranstaltungen im Pongau
  • laufende PR-Aktivitäten: Homepage (typo 3), Newsletter, Facebook, Jahresbericht, Beiträge für Printmedien, Erstellung von Infomaterialien etc.

 

Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium erwünscht
  • sehr gute EDV Kenntnisse, CMS Erfahrung, Affinität zu neuen Medien
  • Erfahrung mit EU-Förderungen erwünscht
  • Verlässlichkeit, Teamorientierung, Flexibilität, Eigeninitiative
  • Engagement und Belastbarkeit
  • Organisations- und Administrationstalent
  • Ausbildung/Erfahrung in der Jugendarbeit
  • selbständige Projektorganisation
  • Konzeptionelle Fähigkeiten
  • Kenntnisse der Struktur der außerschulischen Jugendarbeit im ländlichen Raum
  • Freude am Umgang mit Menschen und sicheres Auftreten
  • Moderationserfahrung 
  • Flexibilität und Eigenverantwortung
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Abendterminen
  • Führerschein B 

 

Wir bieten:

  • interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
  • selbständiges Arbeiten
  • gutes Arbeitsklima
  • vielfältige Ressourcen und Unterstützung durch das Team von akzente Salzburg

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis 21. Jänner 2019 an:

akzente Salzburg – Initiativen für junge Leute!

Glockengasse 4c, 5020 Salzburg

z.Hd. Mag. Doris Hiljuk, d.hiljuk@akzente.net