Download

Flyer >>

 

 

 

 

 

 

 

 

Europatag 2022

 

Newland - Ein politisches Rollenspiel zum Europatag 2022

  

Worum geht’s?:

 

Schon mal einen Staat gegründet? Lust, mal Königin zu sein? Präsident? Journalist? Konflikte analysieren, Probleme erkennen, eigene Lösungen finden und diese gemeinsam diskutieren… NEWLAND – Bau dir deinen Staat, so wie er dir gefällt. Demokratische Kompetenzen sind der Schlüssel zu einer selbstbestimmten und aktiven Lebensgestaltung. Doch jeder muss seinen Beitrag dazu leisten. Im Rollenspiel „Newland“ werden reale Situationen, Probleme oder Konflikte nachempfunden oder vorausschauend bearbeitet. Dabei zielt NEWLAND auf soziales Lernen. Durch die spielerische Simulation von „Realität“ wird Probehandeln (ohne „reale“ Folgen) möglich, Einstellungen und Verhaltensweisen werden deutlich und Ansatzpunkte für Veränderungen aufgezeigt. Und Spaß macht so ein Spiel natürlich auch…

Das Spiel „Newland“ vermittelt die Relevanz demokratischer Partizipation und ermöglich das direkte Erleben der Konsequenz von Nicht-Partizipation. So werden demokratische Kompetenzen veranschaulicht und Wissen über die grundlegenden Funktionsweisen politischer Systeme vermittelt.

 

Der Spieltag:

 

NEWLAND ist ein ganztägiges, interaktives Real-Life-Rollenspiel für Jugendliche ab 14 für etwa 100 Teilnehmer:innen (ca. 4 Klassen) und umfasst insgesamt 6 Spielphasen.

 

Termin:

9. Mai 2022, (8.30 – 16.00 Uhr)

Lokschuppen Freilassing

Westendstraße 5

D – 83395 Freilassing

(Bei Anreise mit der S-Bahn: Vom Bahnhof Freilassing 20 Gehminuten)

 

Wer kann mitmachen: 

Jugendliche ab 14; eingeladen sind Schüler:innen aller Bayrischen und Salzburger Schulen einzeln oder in Schulklassen 

Den Teilnehmer:innen entstehen keine Kosten.
Für Verpflegung ist gesorgt. 

 

 Informationen  & Anmeldung unter:

 

Robert Miksch (akzente Salzburg)

r.miksch@akzente.net

Tel.: +43 662 849291 49

 

Stefanie Thim (EUREGIO)
s.thim@euregio-salzburg.eu          
www.euregio-salzburg.eu