Download:

Folder
Forum 20:20

Forum 20:20

Zukunftslabor der Jugendarbeit

 

 

 

 

Einladung zur Jubiläumstagung!


Das Jugendreferat des Landes Salzburg, der Verein Jugendhaus Kassianeum, die Stadt Wien MA13-Landesjugendreferat, der Fachbereich Jugend und Familie des Landes Vorarlberg und die Nationalagentur Jugend laden in Kooperation mit der Österreichischen Alpenvereinsjugend anlässlich 20 Jahre risk’n’fun und risflecting®- Rausch- und Risikopädagogik zur Jubiläumstagung zum Thema:

RISIKO!
unsicherheit : herausforderung : kick

11. bis 13. Mai 2020 | Schloss Mattsee, Salzburg


WIR MENSCHEN BRAUCHEN MEHR ALS SICHERHEIT UND GEORDNETE VERHÄLTNISSE, UM UNSERE POTENTIALE ZUM LEUCHTEN ZU BRINGEN:

Mit Leib und Seele sind wir dann in Balance, wenn wir auch für das Abenteuer bereit sind, für das Unbekannte, für die Begegnung mit dem Leben in seiner ganzen Vielfalt. In früheren Zeiten wurde diese Haltung WAGNIS genannt. Dass das Wagnis Mut, aber auch Balance braucht, zeigt schon die Tatsache, dass der Begriff aus dem selben Wortstamm wie „Waage“ stammt ...

Vor 20 Jahren brachte die Risikopädagogik Bewegung unter die Menschen, als risk’n’fun in geschwisterlicher Verbundenheit mit risflecting® entstand – und damit Angebote zur Balance, die die Pädagogik und Politik bis dahin nur bruchstückhaft vermitteln konnte: das Erleben und gewinnbringende Gestalten von Risiken, eine Kultur des Vordenkens und Nachdenkens.

Noch immer sind zu viele auf Anpassung getrimmt, statt wahrzunehmen, zu beurteilen und dann zu entscheiden. Sie sind also nach-denklich, statt vor-denklich. Vordenken: Das ist die Kultur, das Jetzt so zu gestalten, dass wir morgen nicht von gestern sind. Das wollen wir gerade zu dieser Jubiläumstagung tun!

Nähere Infos im Folder >>

Tagungsort und Zimmerbuchung:
Schloss Mattsee
Schloßberg 1
5163 Mattsee

Eine frühe Zimmerbuchung wird empfohlen! Bei der Anmeldung wird eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten übermittelt.

Anmeldung:
Schriftliche Anmeldung unter dem Kennwort Fachtagung 2020 an: 
Marietta Oberrauch, m.oberrauch@akzente.net

Die Anmeldung gilt als verbindlich, sobald die schriftliche Anmeldung durch die Einzahlung des Teilnahmebetrags von € 160,- auf folgendes Konto bestätigen:

Verein praev.circle
Salzburger Sparkasse
IBAN: AT74 2040 4000 0006 4006 BIC: SBGSAT2SXXX