Anna



Annas EFD in England


Man stelle sich ein winziges Dörfchen irgendwo im Nirgendwo in England vor, vielleicht 30 Häuschen, eine kleine Waldbegrenzung und ein großer Wald rumdherum. Bewohner: ca. 120 Leute quer durch alle Altersstufen, wobei die älteren Stufen besonders groß und ausgebaut sind. Anwesend sind täglich ca 300 Menschen, also pro Bewohner wird sicher noch ein Kopf Personal wettgemacht. Und dann eine 20-jährige Österreicherin, die auszieht, um die Welt zu retten.

Mit Welt retten ist dort aber nicht viel am Hut. Zumindest nicht im großen Stil. Die Leute leben nämlich schon in einer geretteten Welt – einer ganz eigenen, die man nur richtig kapiert, wenn man selbst dort war. In Ravenswood Village tut jeder (Bewohner), was ihm gerade in den Sinn kommt. Der eine liegt am Boden, der andere kehrt die Laubblätter aus dem Laubhaufen, der dritte zählt Autos und der vierte – Ich habe bis heute noch nicht herausgefunden, was der genau macht. Und so geht es weiter bis Nummer 120. Jeder Mensch in diesem Dorf ist ein faszinierendes Individuum für sich allein.
Meine Aufgabe war es, diese wunderbaren Menschen durch den Tag zu begleiten. Dabei fungierte ich praktisch als Mädchen für alles abgesehen von der Körperpflege. Eine sehr herausfordernde Arbeit, denn „meine Residents“, wie ich die 10 Leute, die ich unterstützte, bald nannte, waren so individuell, dass es wohl oft etwas „too much“ wurde. Trotzdem lernte ich, sie zu lieben, akzeptieren und
respektieren, so wie sie sind. Auch mein Leben außerhalb der Arbeit war spannend und neu für mich. Ich lebte mit 9 anderen Freiwilligen aus aller Welt zusammen und dann wohnte ich noch in einem anderen Land mit anderer Kultur und anderer Sprache. Da lernte ich nicht nur, Hotel Mama zu schätzen (oder zu verteufeln),
eine neue Alltagssprache zu sprechen oder Freundschaften zu schließen, sondern auch was „Kultur“ eigentlich heißt und im Grunde sehr viel über mich selbst.

Schlussendlich kann ich sagen: Wer auch immer du bist, der das hier tatsächlich bis zum Ende gelesen hat – mach es! Auf geht’s in die große weite Welt, was man dort erfährt, kann einem keiner mehr nehmen. Und so ganz nebenbei: Mit EFD ist auch die finanzielle Frage gelöst…

EFD Erfahrungsberichte

Infos aus der Ukraine

Noah's Freiwilligenprojekt
Hier geht's zum Bericht

Infos aus Frankreich

Vinzenz' Freiwilligenprojekt
Hier gehts zum Bericht

Infos aus Spanien!

Lena's Freiwilligenprojekt im ESK
Hier geht's zum Bericht

So läufts in Spanien 

Manuel's Freiwilligenprojekt
Hier geht's zum Bericht

EFD in Spanien
So geht Orangenparty

EFD in Spanien
Hier geht's zum Blog

EFD in den Niederlanden
Heel leuk!

EFD in den Niederlanden
Hier geht's zum Bericht

EFD in Spanien
Ab in den Süden

EFD in Spanien
Hier geht's zum Bericht

Unter Freunden

EFD in der Ukraine
Hier geht's zum Bericht

Earthship ahoi!

EFD in Luxemburg
Hier geht's zum Vlog

East and Ivy

EFD in der Ukraine
Hier geht's zum Blog

Raus aus der Komfortzone

EFD in Rumänien
Hier geht's zum Bericht

EFD in Großbritannien
You alright, mate?

EFD in Großbritannien
Hier geht's zum Bericht

EFD in Spanien
Sonne in Valencia

EFD in Spanien
Hier geht's zum Bericht

EFD in Gran Canaria
Auf der Insel

EFD in Gran Canaria
Hier geht's zum Blog

EFD in Mazedonien
Weit weg in Skopje

EFD in Mazedonien
Hier geht's zum Bericht

EFD in Großbritannien
Into the wild

EFD in Großbritannien
Hier geht's zum Blog

EFD in Bulgarien
Neues von ArtAreA

EFD in Bulgarien
Hier geht's zum Bericht

EFD in Bosnien und Herzegowina
Einsatzort: Sanski Most

EFD in Bosnien und Herzegowina
Hier geht's zum Blog

EFD in Deutschland
Was geht, Berlin?

EFD in Deutschland
Hier geht's zum Blog

EFD in Großbritannien
So wars in Ravenswood

EFD in Großbritannien
Hier geht's zum Bericht

EFD in Großbritannien
Die Welt retten in England

EFD in Großbritannien
Hier geht's zum Bericht

EFD in Liechtenstein
Hoi Vaduz!

EFD in Liechtenstein
Hier geht's zum Bericht

EFD auf Madeira
Sonne in Sao Vicente

EFD auf Madeira
Hier geht's zum Bericht

EFD in Polen
Jeszcze raz, jeszcze raz!

EFD in Polen
Hier geht's zum Bericht

EFD in Italien
Zwischen Pizza und Pasta

EFD in Italien
Hier geht's zum Bericht

EFD in Schweden
Mitsommer in Skandinavien

EFD in Schweden
Hier geht's zum Bericht