Über Mediengebrauch reden


Elternkurzvortrag zu Smartphone, Tablet & Co.

Digitale Medien sind aus dem Alltag von Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Durch ihre schier endlosen Möglichkeiten und ihre unbegrenzte Verfügbarkeit entwickeln sie aber auch eine enorme Sogwirkung und können bei intensivem Gebrauch auch zu einer Abhängigkeit führen.
In diesem Elternkurzvortrag bringen wir die neuesten Erkenntnisse ein und besprechen, wie ein suchtfreier Umgang mit digitalen Medien ("Medienbalance") gelingen kann.

Infos: 30-minütiger Vortrag für Eltern der 5.-6. Schulstufe

Der Vortrag kann im Rahmen der Klassenforen/ Elternabende zu Beginn oder im weiteren Verlauf eines Schuljahres gehalten werden. Die Informationsveranstaltung ist kostenlos.

Info & Anfrage: suchtpravention@akzente.net

 

Die akzente Jugendinfo bietet einen Workshop für Jugendliche ab 12 Jahren zum Thema "Safer Internet - Sicher im Netz" an. Mehr Infos >

Für weitere Infos und Tipps zum Thema Mediengebrauch in der Familie: saferinternet.at


akzente Fachstelle Suchtprävention

Wissen was wirkt – Gemeinsam für ein suchtfreies Leben! 
0662/84 92 91-44, suchtpraevention@akzente.net

Unsere Angebote

Was tun wenn's pubertiert im Haus?

Elternabend
für Eltern von Kindern ab 10 Jahren

elternvortrag
Wie schütze ich mein Kind vor Sucht?

Elternvortrag
für Eltern von Kindern bis ca. 10 Jahren

Elternkurzvorträge

Rauchen, Alkohol, Medien
kostenloses Angebot

Elternkurs
Hilfe, mein Kind pubertiert!

Elternkurs
für Eltern von Jugendlichen zw. 10-16 Jahren

Elternhandbuch
Elternbroschüren

zu verschiedenen Themen
kostenlos

gespraech für Eltern und Erziehungsberechtigte
Beratungsstellen

für Sucht- und Drogenfragen
für Eltern, Erziehungsberechtigte& Angehörige

jugendschutz
Jugend schützen - (wie) geht das?

Tipps und Links
zum Thema