Erasmus+ Days im Oktober 2018

 




Am 12. Oktober 2018 organisierte akzente International im Rahmen der Erasmus+ Days die Veranstaltung "Entdecke Europa in deiner Stadt". In ganz Europa konnte man Veranstaltungen besuchen, die sich rund um Freiwilligenprojekte, Auslandserfahrung und weitere Projekte im Programm Erasmus+ drehten.

In Salzburg begrüßte die Landesrätin Andrea Klambauer die jungen Leute aus Salzburg und die europäische Freiwillige, die ihren Langzeitfreiwilligenprojekt im Sommer begonnen hatten. 

Junge Österreicherinnen und Österreicher, sowie europäische Freiwillige aus Armenien, Spanien, Ukraine, Bosnien und Herzegowina, Lettland und Rumänien nahmen gemeinsam an der European City Rallye teil. In Teams versuchten die Jugendlichen verschiedene Standorte in der Stadt zu finden. Mit ihrem Smartphone und einer App ging's durch Salzburg. Sie mussten Orte, die auf verschiedene europäische Länder hinweisen, finden und verschiedene Aufgaben lösen. 

 

Im Zuge der Rallye bewältigten die Freiwilligen eine letzte Aufgabe "Mache dir deine Gedanken zur Zukunft Europas! Sei kreativ!" in der akzente Jugendinfo. Danach präsentierten die junge Leute vor weiteren Erasmus+ Interessentinnen und Interessenten ihre Ideen und die junge Leute wurden mit einer Siegerehrung gekührt.  Eine weitere Bereicherung danach waren die kulinarischen Köstlichkeiten wie Lasagne, Harisa (armenisch, Hühnchen und Mais), Arróz al horno, Holubtsi, bosnischer Kaffee und verschiedenste Süßigkeiten. Diese wurden von den europäischen Freiwilligen liebevoll zubereitet und natürlich von allen genussvoll verzehrt. Es bestand weiteres die Möglichkeit sich die Rezepte von den Köchinnen und Köchen zu holen und an verschiedenen Stationen seine Gedanken zu Europa zu notieren.

Mit diesen vielen köstlichen Speisen aus den verschiedenen Ländern, der Präsentation der entstandenen Plakate und vielen Gesprächen fand ein spannendes Kennenlernen und ein interkultureller Austausch zwischen den Österreicherinnen und Österreichern und den europäischen Freiwilligen statt.

Die Freiwilligen bringen jedoch nicht nur interkulturellen Flair nach Österreich, sondern unterstützen tatkräftig gemeinnützige Organisationen in Salzburg. 


Wenn du selbst ein europäisches Freiwilligenprojekt machen möchtest oder eure Einrichtung eine/n Freiwillige/n aufnehmen möchte, du an weiteren Möglichkeiten über das Erasmus+ Programm bzw. dem Europäischen Solidaritätskorps Interesse hast, erhältst du weitere Informationen bei Nadiana Zieger unter international@akzente.net oder 0662/84 92 91 37.

 

 

Activities

Start Generation 2015
EVS Generation 2015/16

First days in Salzburg 

Read what they write

EVS-breakfast
Regular

EVS-breakfast!

Click here

free hugs
Free-Hug-Flashmob

Welcome-Diversity!

Click here

Roundtrip in Salzburg!
Whats going on in Salzburg

Roundtrip in Salzburg!

Click here

EVSbuddy
 
EVS Buddy

Freiwillige gesucht!

Infos gibt's hier