DER Z/WEITE BLICK

 

Ausstellung und Begleitprogramm

Die für November geplante Wanderausstellung „Der z/weite Blick“ musste leider auf kommendes Jahr verschoben werden. Nichtsdestotrotz wird es unter dem Titel "Fresh up! Spezial" eine Reihe von Online-Angeboten zum Thema geben.

 

Kick-off: "Neues Gewand für rechtsradikales Denken"

Webinar für Multiplikator:innen mit Stefan Wally (Robert-Jungk-Bibliothek fu?r Zukunftsfragen)

Dienstag, 17. November 2020, 18 bis 19 Uhr

Die radikale Rechte zieht sich anders an. Aber auch das Denken der radikalen Rechten kommt in neuem Gewand daher. Was waren historisch dominante Denkfiguren im Denken der radikalen Rechten? Welche Argumente wurden verworfen, welche erneuert? Welche Wörter werden umschrieben, wo hat sich wirklich etwas geändert?

Anmeldung: per Mail an Julia Egger, MA (j.egger@akzente.net) bis 16.11.2020 (12 Uhr), max. 25 Teilnehmer:innen

 

Fresh-up #2: "Hass im Netz! Hatespeech und Cybermobbing"

Webinar für Multiplikator:innen mit Sonja Messner, MA (akzente Salzburg, Fachbereich Medien & Gesellschaft)

Donnerstag, 26. November 2020, 18 bis 19 Uhr

Wie kann Hass im Netz aussehen? Was ist der Unterschied zwischen Hatespeech und Cybermobbing? Und was kann man tun, wenn man selbst Opfer wird oder Hass gegen andere Menschen beobachtet?

Anmeldung: per Mail an Christina Zitz (c.zitz@akzente.net) bis 25.11.2020 (12 Uhr), max. 25 Teilnehmer:innen

 

Organisatorisches: Die Webinare finden online via Zoom statt. Alle angemeldeten Personen erhalten am Veranstaltungstag ca. eine Stunde vor Beginn eine E-Mail mit dem notwendigen Link und weiteren Informationen. Webcam und Headset sind empfehlenswert, aber nicht Voraussetzung.

 

Aktuelles

Der (z)weite Blick in der Landeshauptstadt

9. bis 14. November 2020
Stadt:Bibliothek Salzburg