Cannabiskonsum Jugendlicher


Workshop

Für die einen ist Cannabiskonsum harmlos, für die anderen führt er direkt in die Abhängigkeit. Tatsache ist, dass ein Drittel junger Menschen zwischen 15 und 26 Jahren Erfahrungen mit Cannabis haben. Wie gehen wir in der Jugend- und Sozialarbeit damit um und welche Wege gibt es hier für die Suchtprävention zwischen Verharmlosung und Überreaktion? Im Workshop wollen wir eine sachliche Auseinandersetzung mit dem Thema Cannabiskonsum Jugendlicher anbieten und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit konsumierenden Jugendlichen diskutieren.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der offenen und verbandlichen Jugendarbeit, der Jugend- und Schulsozialarbeit und für Beratungslehrer:innen

Dauer: zwei Module à 4 Stunden

Kosten: auf Anfrage

Kontakt: Waltraud Katzlinger, w.katzlinger@akzente.net

Angebot auch Online möglich!

In Kooperation mit den Fachambulanzen im Berchtesgadener Land und Traunstein.


akzente Fachstelle Suchtprävention

Wissen was wirkt – Gemeinsam für ein suchtfreies Leben! 
0662/84 92 91-44, suchtpraevention@akzente.net

Unsere Angebote

Seminar

Ich will hier Raus(ch)!
Mitarbeiter:innen in Jugendarbeit

Workshop

Cannabiskonsum Jugendlicher
Mitarbeiter:innen der Jugendarbeit

Workshop

Sucht & Rausch
Mitarbeiter:innen der Jugendarbeit

Workshop

Immer online - Was geht app?
für offene Jugendarbeit

movin
Weiterbildungsseminar

movin'
motivierende Gesprächsführung

Modul-Reihe für

Sozialpädagogische Einrichtungen
für Kinder und Jugend-WG's

Workshop & Coaching-App

ready4life
für Lehrlinge, PTS-Schüler:innen

Trainingsprogramm Jugendliche

SKOLL
Selbstkontrolltraining

JUZ Info-Beratung

Sprechblase
zu Rausch, Risiko & Suchtprävention

risflecting  neu
Expert:innenpool:

risflecting
Leben in Rausch- und Risikobalance

medien
Infos zum Nachlesen für Jugendliche

feel-ok.at
Gesundheitsfragen etc.

Tabak- und Alkoholprävention:

Klarsichtkoffer
zum Ausborgen – nächste Einschulung im März 2023!