... ist ein Kultur-Themen bezogenes generationsübergreifendes Zusammenkommen von Kulturinteressierten aber auch gerne Kultur-UNinteressierten:

Pädagog:innen aller Art, Künstler:innen aller Art, Kulturinstitutionen aller Art.

Und da es ja um die Jugend geht, wollen wir nicht nur über sie reden, sondern junge Menschen herzlich dazu einladen im Austausch mit dabei und mittendrin zu sein!

Wo kann so eine Kultur im Austausch (eine) Statt finden?

In Ihrer Kultureinrichtung - in Eurer Jugendeinrichtung - an irgendwelchen genialen Orten der "Subkultur" - unseren Möglichkeiten sind hierbei (fast) keine Grenzen gesetzt.

Die kommende Veranstaltung am Montag, den 30. Jänner 2023:

KlangRäume - Alles Schwingung, oder was?!

 

Selbst zu musizieren oder auch nur Musik zu hören ist wirkungsvoller als den meisten Menschen bewusst ist. Wir tauchen ein in Themen wie die Herzfrequenzvariabilität, die Wirkung von Obertongesang sowie die Wirkung von 432 Hz auf Mensch und Natur und damit auch in "Die Antwort des Wassers" und - vieles mehr.

Dieses Wissen wird an diesem impuls- und schwingungsreichen Abend nicht nur mental erfassbar, sondern auch ganz praktisch spürbar werden.

Freuen Sie sich mit uns auf:

 

Paul Freh

Paul Freh lebt als Sänger und Musiker mit seiner Familie in Salzburg. Das Berühren von Menschen mit der Stimme, Musik und Stille ist der Fokus seiner Arbeit. Er gestaltet Konzerte, Klangreisen und sehr kreative Formate wie etwa 12h lange musikalische Nächte im Salzbheilstollen Berchtesgarden. Die achtsame und unkomplizierte Verbindung von Musik, Natur und Bewegung liegt ihm sehr am Herzen.

www.paulfreh.at


Elisabeth Fuchs

Die gebürtige Oberösterreicherin studierte Orchesterdirigieren, Oboe, Schulmusik und Mathematik am Mozarteum Salzburg, an der Paris-Lodron-Universität Salzburg und an der Musikhochschule Köln. Sie ist Chefdirigentin der Philharmonie Salzburg und liebt es, musikalische Grenzen zu sprengen. Ein großes Anliegen ist ihr die partizipative Musikvermittlung für Kinder und Jugendliche.

www.philharmoniesalzburg.at


Sebastian Sylla

Sabastian Reinhold Sylla ist diplomierter Musiker (klassische Gitarre) und Pädagoge, ausgebildeter psychologischer Lebensberater und zertifizierter Trainer der Heartfullness Meditation. Basierend auf der These "Wie in der Musik, so im Leben" entwickelte er die Carpe Musicam-Methode, die sich eingehend mit der Wirkkraft von Musik beschäftigt und einen praktische Umsetzung im Alltag anbietet.

www.carpemusicam.com


Evelyn Brunauer

Die gebürtige Salzburgerin ist eine Meisterin darin Menschen jeden Alters ins gemeinsame Singen und Schwingen zu bringen. Auch ist sie Gitarristin des Musikensembles Salzburger Nockerl. Dieses steht für innovative experimentelle Volks- und Weltmusik: innig, lebendig und frech musiziert, deren Urtümlichkeit "Geist, Seele und so manches Tanzbein" schwingen lässt!

www.salzburgernockerl.com

save the date