Angebot für Gemeinden

Medienbalance lernen

Diese Workshops können auch als Online-Workshops durchgeführt werden.  

 

Digitale Medien sind aus dem Alltag von Kindern und Jugendlichen heute nicht mehr wegzudenken. Soziale Medien und Spiele bieten große Potentiale für Vernetzung, Kommunikation und Kreativität. Durch ihre schier endlosen Möglichkeiten und ihre unbegrenzte Verfügbarkeit entwickeln sie aber auch eine enorme Sogwirkung - nicht nur auf Kinder und Jugendliche - und konkurrieren so mit anderen Tätigkeiten.

Im Vortrag werden wir uns u.a. folgenden Fragen zuwenden: Was macht die Faszination der digitalen Medien aus? Welche Bedürfnisse stecken hinter der Mediennutzung? Was sind die Chancen aber auch mo?glichen (Sucht-)Gefährdungen beim Gebrauch von digitalen Medien? Welche Möglichkeiten haben wir, um unsere Kinder in der Entwicklung eines reflektierten Umgangs ("Medienbalance") mit elektronischen Medien zu unterstützen?

Referierende: Gerald Brandtner (akzente Suchtprävention) und Sonja Messner (akzente Medien & Gesellschaft) 

Dauer: 2 Stunden

Zielgruppe:
 Lehrpersonen, Eltern, Erziehende und interessierte Erwachsene

Ausstattung vor Ort: Beamer und PC/Laptop mit Internetzugang

Kosten: 176 € (inkl. 10 % USt.) zzgl. 0,42 €/km Fahrtspesen

 

 

 

 

Kontakt

Sonja Messner

Medien & Gesellschaft
s.messner@akzente.net
0662/84 92 91-80
mobil: 0676/89 71 58 140

Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage für eine Saferinternet.at-Veranstaltung. Wir beantworten Ihre Fragen und unterstützen Sie gerne bei der Planung.

Referent*innen

Anna Eder

Bianca Lachinger

Ralf Lanzdorf

Stefan Prlic

Mario Reptschik

Corona Rettenbacher

Felix Roßberg

Julia Schamanajew

Sara Wichelhaus